Wo finde ich Informationen zu dem Bett für Huntington-Kranke? Werden die Kosten übernommen?

Das Huntington-Bett TOM wird von der Firma Careline vertrieben. Informationen finden Sie auf der Webseite www.huntingtonprodukte.de bzw. https://www.careline-reha.de/Produkte/Huntington-Produkte/.
 
Das Bett steht nicht im Hilfsmittelverzeichnis der Krankenkassen und wird damit nicht von diesen finanziert. Wir wissen aber, dass Einzelfallentscheidungen möglich sind. Sprechen Sie mit Ihrer Kranken-/Pflegekasse über die Möglichkeiten einer Kostenübernahme. Als Ansatz für eine Begründung können Sie sich an den Hinweisen der Firma Careline orientieren. Sie können auch mit Frau Adrian von Careline sprechen, Tel. 02133 2223 344. 
 
Weitere Produkte finden Sie im Internet unter dem Stichwort Huntington-Bett(en), z. B. bei der Firma Savi, im Internet unter https://www.savi.de/pflegebetten/spezialbetten/.

 

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unserer Duisburger Geschäfts- und Beratungsstelle

Wir sind für sie da. Sprechen sie uns an.