Wie kann ich der DHH e.V. eine Kondolenzspende zukommen lassen?

 

Teilen Sie Ihren Verwandten und Freunden mit, dass Sie z.B. auf Blumen oder Kränze verzichten und stattdessen um eine Spende an die Deutsche Huntington-Hilfe e. V. bitten.
 
Hierfür können Sie ein eigenes Stichwort wählen, z.B. "Todesfall Herr/Frau x". Teilen Sie Ihren Freunden und Verwandten dieses Stichwort sowie die Bankdaten der DHH mit, siehe Spenden.
Außerdem sollten Sie unsere Geschäftsstelle darüber informieren, dass in der nächsten Zeit Spenden mit dem von Ihnen gewählten Stichwort eingehen werden. Sie erhalten von unserer Geschäftsstelle eine Information über die Summe der Spenden, die unter Ihrem Stichwort eingegangen sind.

 
Bei Spenden über 300 Euro erhält jeder Spender eine Zuwendungsbestätigung - vorausgesetzt die Anschrift des Absenders ist auf der Überweisung vollständig angegeben.
 
Für kleinere Beträge reicht der Überweisungsbeleg als Nachweis für das Finanzamt. Zuwendungsbestätigungen für kleinere Beträge verschicken wir nur auf ausdrücklichen Wunsch.
 
Neben dem Verein können Sie auch unseren Stiftungen, der George-Huntington-Stiftung (Familien) und der Huntington-Stiftung (Förderung der wissenschaftlichen Forschung) Spenden zukommen lassen.
 
Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unserer Geschäftsstelle erreichen Sie von montags bis donnerstags (8 – 16 Uhr) unter der Rufnummer 0203-22915.