Wann sehen wir uns wieder im Norden?

Liebe „Nordlichter“ und Freunde des Landesverbandes Norddeutschland !

Fast zwei Monate sind vergangen und wir waren nicht untätig ;-)

Mittlerweile rückt unsere diesjährige Mitgliederversammlung und Jahrestagung für den Landesverband Norddeutschland näher. Die Einladungen sind verschickt und alle sind herzlich eingeladen, vom 12.-14 August in die Niedersächsische Landeshauptstadt Hannover zu kommen.

Es wird nicht nur die obligatorische Mitgliederversammlung am Samstag vormittag geben, sondern auch einen interessanten Vortrag von Herrn Dr. Christian Saß vom Asklepios Klinikum Harburg, der zu dem Thema  „Behandlung der HK – aktuelle Konzepte und Ausblick in die Zukunft“ referieren wird mit anschließender Diskussionsrunde, weiterhin gibt es am Nachmittag ein Workshop-Angebot für eine kleine Überraschungs-Reise mit dem Titel "Sinneswandel" und natürlich viel Raum für persönliche Begegnungen an den Abenden und zwischendurch.

Anmeldungen sind noch möglich bis zum 31. Juli per Mail an s.benze@dhh-ev.de, unter der Telefonnummer 0176-52337027 oder siehe unten:

************************************************

Im September bieten wir ein Seminarwochenende in der Freudenburg Bassum für Leute im vollen Leben an mit dem Titel: "Wie wird mein Himmel wieder blauer ?" mit Susanne Benze, Thule Freundl und Alex Maybaum sowie der wunderbaren Körper-/Tanztherapeutin Barbara Najork als Gastreferentin

vom 9. bis 11. September – auch hier ist die Anmeldung bis zum 26. August bereits freigeschaltet (s.u.)

Deutsche Huntington-Hilfe e.V. | Wie wird mein Himmel wieder blauer? Seminarwochenende in der Freudenburg Bassum für Leute im vollen Leben (dhh-ev.de)

bzw. jederzeit per Mail an s.benze@dhh-ev.de oder telefonisch unter 0176-52337027

************************************************

 

Das Wochenende in Bad Zwischenahn mit "Dem Tod zu Gast" in Bad Zwischenahn liegt bereits hinter uns und war - wenn ich den Teilnehmern das einmal vorweg nehmen darf - ein wunderbares Erlebnis: Eine familiäre Athmosphäre in wunderschöner Umgebung mit der Erfahrung, sich seinen Ängsten zu stellen und dabei zu merken, dass das Lachen bei den Tränen wohnen kann. Wir hatten ein Wunschkonzert, eine Bootsfahrt mit anschließenden Wassertreten und einen Reigen von Gefühlen mit unserem besonderen "Gast".

Ein ausführlicher Bericht mit tollen Bildern wird im nächsten Kurier zu lesen sein und macht hoffentlich Mut und Lust auf mehr ;-)

Wir lassen wieder von uns hören, wünschen allen einen schönen Sommer und freuen uns auf vielfältige und intensive Begegnungen !

Herzlich

Susanne Benze

 

30.Juni 2022